Auf drei geht’s los: Offene Bildungsressourcen erstellen und weitergeben – Werkzeuge und Hilfsmittel (+ #StreifSOOC Teil 2)

Jetzt aber wirklich: im heute startenden Themenblock III soll es (endlich mal) praktisch werden. Die wesentlichen Voraussetzungen sollten gelegt sein, ab jetzt geht es um Anwendung von Werkzeugen und Hilfsmitteln. Dazu habt Ihr auf der Seite zum Themenblock eine Fülle an Möglichkeiten und Aufgaben, die Euch dabei helfen sollen.

Die Live-Sessions

Auch zu diesem Themenblock lassen wir uns nicht lumpen und haben gleich 2,5 Live-Events geplant:

  • Am 10.12.2013 um 17:30 Uhr gibt Jenny Weber von Chemmedia einen Einblick in das OER-Autorentool Open KnowledgeWorker, das sich auch zur Erledigung einiger Aufgaben eignet.
  • Am 17.12.2013 um 17:30 Uhr haben wir Mandy Schütze eingeladen, die uns das ZUM-Wiki näher vorstellt.

Die Live-Events finden wie immer im AdobeConnect statt https://webconf.vc.dfn.de/sooc1314/. [Update] Die Aufzeichnung ist hier zu finden: https://webconf.vc.dfn.de/p5e90aveub5/

Das 0,5. Live-Event ist dieses Mal offline: Das SOOC-Team macht den Dresdner Strietzelmarkt unsicher und Ihr könnt dabei sein! Wir wollen den SOOG (Saxon Open Offline Glühweintrinken) nutzen, um Euch auch einmal persönlich zu treffen.

StreifSOOC Station 2: Online Educa 2013 in Berlin (Rückblick)

… ach da war ja noch etwas: Vom 04.–06.12.2013 fand in Berlin die Online Educa statt. Das ist die „largest global e-learning conference“ im derzeit bekannten Universum und natürlich war das SOOC-Team, vertreten durch Andrea, Anja und Marlen, dabei. Dafür haben wir das SOOC-Poster sogar in Englische übersetzt und Anja hatte den SOOC in ihrem Vortrag als Beispiel für offene Lerninitiativen dabei.

Marlen, Andrea und Anja (v.l.n.r.) auf der Online Educa 2013 in Berlin

Marlen, Andrea und Anja (v.l.n.r.) auf der Online Educa 2013 in Berlin

Auf weitere zwei spannende Wochen im SOOC!